Aufnahmebedingungen für deine Mitgliedschaft

 

Vertragliche Voraussetzungen

  1. Es muss eine ordnungsgemäß ausgefüllte Anmeldung inkl. Foto neueren Datums vorliegen.
  2. Die Beitragszahlung erfolgt ausschließlich per SEPA-Lastschriftmandat.
  3. Das Mitglied erkennt die Satzung, Statuten und Reglements des Muay Thai Wassenberg e.V. an.
  4. Das Trainieren in den Betriebsstätten des Muay Thai Wassenberg e.V. sowie die Teilnahme an allen sonstigen Vereinsaktivitäten erfolgt auf eigenes Risiko. Der Verein haftet nicht für Verletzungen oder verlorengegangene Gegenstände.
  5. Das Mitglied erkennt die Datenschutzbestimmungen zur Verarbeitung der Mitgliederdaten an.
  6. Das Mitglied erkennt die Bestimmungen zur Veröffentlichung von Personenbildnissen an. Diese können jederzeit widerrufen werden.
  7. Der Austritt aus dem Vertragsverhältnis ist mit 3-monatiger (1-monatiger für Ü30 Fit Kickboxen, Little Hoppers und Yoga) Vorankündigung (Frist beginnt im Folgemonat) möglich und muss postalisch oder per Mail erfolgen. Andere Kündigungsformen werden nicht anerkannt und befreien nicht von der Beitragszahlung. Die Bestätigung erfolgt per Mail an die vom Mitglied eingetragene Mailadresse.
  8. Mit Abgabe der Anmeldung (bei Minderjährigen durch einen Erziehungsberechtigten) akzeptiert das Mitglied die Aufnahmebedingungen und der Vertrag über die Mitgliedschaft im Muay Thai Wassenberg e.V. tritt in Kraft.

Trainingsreglement

1. Verhaltensregeln

  1. Die Anweisungen des Trainers müssen aufmerksam verfolgt und eingehalten werden. Unruhe und Störungen sind zu unterlassen.
  2. Die Einheiten müssen konzentriert durchgeführt werden. Privatgespräche können vor und nach dem Training sowie in den Pausen geführt werden.
  3. Jeder hat Rücksicht auf Schwächere zu nehmen und sein Level entsprechend des Trainingspartners / der Trainingspartnerin anzupassen.
  4. Die Nutzung von Handys ist während des Trainings verboten (Ausnahmen können besprochen werden).
  5. Wer zu spät erscheint, holt das Aufwärmtraining eigenständig nach.
  6.  Wer früher gehen muss, teilt dies frühzeitig mit.
  7. Wer nicht beim gesamten Training dabei ist, darf nicht am Sparring teilnehmen.
  8. Wer nicht regelmäßig am Training teilnimmt, darf nicht am Sparring teilnehmen.
  9. Equipment und Geräte sind nur nach Einweisung durch einen Trainer / eine Trainerin zu nutzen.
  10. Der Kraftbereich ist nur nach vorheriger Einweisung durch einen Trainer / eine Trainerin zu nutzen.
  11. Zusätzliche Regelungen werden durch Aushänge in der Trainingsstätte kommuniziert.

2. Voraussetzungen zur Teilnahme am Training: Equipment

Zu Beginn der Mitgliedschaft muss Schutzequipment erworben und bei jedem Training selbständig angezogen werden. Das Trainieren, insbesondere ohne Schutzequipment, erfolgt auf eigene Gefahr. Die Trainer sind nicht verpflichtet, das Tragen von Schutzequipment gesondert anzuweisen oder zu kontrollieren.

Erforderliches Equipment:

Wir beraten dich gerne beim Kauf des Equipments

3. Sonstiges

  1. Die Trainer sind jederzeit bei Problemen oder Fragen ansprechbar. Feedback und Anregungen sind erwünscht.
  2. Die Trainer dürfen in eigenem Ermessen Mitglieder trotz Altersbegrenzung in Kurse für ein höheres Alter versetzen.
  3. Die Trainer dürfen Mitglieder bei physischer Unreife oder sichtbarem Desinteresse aus dem Training herausnehmen. Das weitere Vorgehen wird dann im Einzelfall besprochen.
  4. Wer an einem Wettkampf teilnehmen will, kann das jederzeit ansprechen. Das Training wird dann individuell besprochen und angepasst.

Das Ignorieren dieser Regeln kann zum Trainingsausschluss führen. Die Vorsätzliche Missachtung dieser Regeln / der Anweisungen des Trainers sowie wiederholte Regelbrüche können zur unehrenhaften Entlassung aus dem Verein führen.


Information zum Datenschutz

1. Datenverarbeitung

Deine personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses im Verein sowie im Rahmen der Teilnahme am Spielbetrieb der jeweiligen Landesfachverbände verarbeitet.

2. Bankdaten

Deine Bankdaten werden mit Namen, dem Verwendungszweck und dem Forderungsbetrag an die Kreissparkasse Heinsberg zum Zwecke des Lastschrifteinzugs weitergeleitet.

3. Speicherung der Daten

Die Anmeldungen werden in Papierform archiviert und in offiziellen Vereinsräumen aufbewahrt. Alle Daten werden zusätzlich digitalisiert und auf den Servern eines Clouddienstleisters (Dropbox) gespeichert und verschlüsselt in einer Online Mitgliederverwaltung hinterlegt. Dropbox erfüllt die internationalen Standards für Sicherheit und Datenschutz (siehe https://www.dropbox.com/de/security/GDPR). Die Speicherung liegt dem berechtigten Interesse zugrunde, vereinsinterne und buchhalterische Abläufe zu optimieren.

4. Zugriff auf deine Daten

Zur Beschleunigung vereinsinterner Prozesse hat der erweiterte Vorstand Zugriff auf deine personenbezogenen Daten, die du bei der Anmeldung getätigt hast. Ggfs. werden Teile deiner Daten für die Bewilligung von Fördermitteln an Stadt und / oder Land weitergeleitet. Dabei wird stets im Sinne des Vereins und der Mitglieder gehandelt und Datenschutzmaßnahmen sowie Zweckbindung der anfragenden Dritten gründlich geprüft.

5. Ende der Mitgliedschaft

Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Daten gem. den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weitere zehn Jahre vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.

6. Vereinsarchiv

Bestimmte Datenkategorien und Bilder werden zum Zwecke der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien Vorname, Nachname, Zugehörigkeit zu einer Mannschaft, besondere sportliche Erfolge oder Ereignisse, an denen die betroffene Person mitgewirkt hat. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Archivierung der Mannschaften zugrunde

7. Deine Rechte

Du hast das Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht, das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

8. Grundsätzliche Erhebung

Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft erhoben.


Veröffentlichung von Personenbildnissen

1. Einwilligung und Information zur Verwendung

Mit der Anmeldung willigt das Mitglied ein, dass Fotos und Videos von ihm / ihr beim Training, Ausflügen und sportlichen Veranstaltungen und zur Präsentation von Teams / Mannschaften angefertigt und in folgenden Medien veröffentlicht werden:

2. Hinweise und Widerruf

Das Mitglied ist darauf hingewiesen worden, dass die Fotos und Videos mit seinem / ihrem Abbild bei der Veröffentlichung im Internet oder in sozialen Netzwerken weltweit abrufbar sind. Eine Weiterverwendung und / oder Veränderung durch Dritte kann hierbei nicht ausgeschlossen werden. Soweit die Einwilligung nicht widerrufen wird, gilt sie zeitlich unbeschränkt. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Der Widerruf muss in Textform (Brief oder per Mail) gegenüber dem Verein erfolgen und ist zu richten an:

Muay Thai Wassenberg e.V.
Otto-Lilienthal-Str. 4
41849 Wassenberg

oder an post@muay-thai-wassenberg.de.

Download Widerrufsformular

Eine vollständige Löschung der veröffentlichten Fotos und Videoaufzeichnungen im Internet kann durch den Muay Thai Wassenberg e.V. nicht sichergestellt werden, da z.B. andere Internetseiten die Fotos und Videos kopiert oder verändert haben könnten. Der Verein kann nicht haftbar gemacht werden für Art und Form der Nutzung durch Dritte.

Das Mitglied wurde ferner darauf hingewiesen, dass trotz des Widerrufs Fotos und Videos von seiner / ihrer Person im Rahmen der Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen des Vereins gefertigt und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht werden dürfen.